Buchtipp: Dunkle Havel

Dunkle Havel Tim Pieper Krimi

Was Schönes mit dem Thema Baumblüte kann auch ein Buch sein. Tim Pieper hat einen Kriminalroman verfasst, der die Baumblüte als Aufhänger für eine spannende Geschichte heranzieht. Es darf hier ganz klar erwähnt sein, dass es sich um einen Roman handelt, die Figuren frei erfunden sind und nicht in jedem Jahr Frauen auf der Baumblüte verschwinden ohne wieder aufzutauchen.

Tim Pieper Krimi dunkle Havel

Toni Sanftleben ist als Polizist in Potsdam aktiv. Eines Tages, im Jahr 2014, wird er zu einem Tatort in der Potsdamer Innenstadt gerufen. Das Opfer, ein Mann, liegt erstochen auf einer Baustelle, alles nichts Neues. Doch bei der Durchsicht der Habseligkeiten findet Hauptkommissar Senftleben das Bild seiner Frau. Sofie Sanftleben verschwand 1998 auf dem Baumblütenfest spurlos. Ein Selbstmord und das Ertrinken in der Havel werden nicht ausgeschlossen. Eigentlich klar, dass Toni nicht daran glaubt. Schließlich war ihre Beziehung doch in bester Ordnung. Toni gibt die Suche auch nach 16 Jahren nicht auf und wurde aus diesem Grund sogar Polizist…

Über den Autor Tim Pieper
Tim Pieper – Dunkle Havel bei Amazon kaufen